Bewegte Bilder, Serien — 6. Januar 2012 at 16:34

Schotty von der SpuBe

by

der-tatortreiniger1

Gute TV Formate sind im deutschen Fernsehn schwer zu finden. Das ist nichts neues. Und das gilt wahrscheinlich nicht nur für die deutsche Fernsehlandschaft. Wer hat sich noch nicht darüber geärgert, dass zur “Primetimeder größte Schrott läuft, dann aber geniale Serien, wie Breaking Bad um 22:00 Uhr auf Arte, meist zufällig,  gefunden werden müssen.

Oder eben im NDR. Da liefen gestern und vorgestern Abend zwei Testfolgen der neuen Serie Der Tatortreiniger von den Strombergmachern mit Bjarne Mädel in der Hauptrolle. Klingt vielversprechend und lustig? Schade, verpasst… Gott sei Dank hat die ARD eine Mediathek, nämlich hier, in der ihr euch beide Folgen ansehen könnt. Und das solltet ihr auch auf jeden Fall tun.

Faktisch gesehen ist der Hamburger Schotty (Bjarne Mädel) Putzkraft für die Firma Lausen. Der Tatortreiniger bezeichnet seinen Job, der viele individuelle Fähigkeiten und harte Nerven abverlangt, aber lieber als Polizeiarbeit. Während er seinem Handwerk nachgeht, kommt es zu skurrilen Aufeinandertreffen mit anderen Charakteren und es entwickeln sich teils tiefgehende und lebendige Gespräche.

“Wie immer spürt man ihre Freude an liebevoll ausgestalteten Charakteren, exaktem Timing und einem Humor-Spektrum, das von makaber-zotig bis feinsinnig-doppelbödig reicht, aber immer den Menschen zugetan bleibt. In Mädels Figurenrepertoire fügt sich Schotty ohnehin bestens ein: Underdogs mit Würde und einer gewissen Bauernschläue sind seine Paradedisziplin, und wenn er sie wie hier ohne grelle Überzeichnung anlegen darf, wirken sie besonders gut. “ (spiegel online)

 

 

 


Kommentare

Kommentare

Powered by Facebook Comments

1 Comment

Leave a Reply

— required *

— required *